3E-Shop Startseite

Fragen-und Antworten

Produktion & Versand
Die Shirts werden On-Demand als Einzelstück pro Bestellung hergestellt und produziert. Deswegen kommt es zu Lieferzeiten von 5-10 Tagen. Bei einer Bundle-Bestellung erhaltet Ihr die CD und das/die Shirt(s) gesondert.

Welche Shirt-Qualität kann ich erwarten?
Bei den Unisex-Varianten kommt dasGildan 64000 Unisex Softstyle T-Shirt with Tear Away Label zum Einsatz: Dieses Basic-Shirt hat einen sehr weichen Griff und somit einen angenehmen Tragekomfort.

Eigenschaften des Softstyle T- Shirt
Modischer Kragen mit Doppelnaht | Durchgehendes Schulterband | Doppelnähte an Ärmeln und Bund | Ringgesponnene Baumwolle | Durch eine Vierteldrehung des Schlauchs bei der Verarbeitung wird eine Mittelfalte im Shirt vermieden

Grammatur 141 g/m², 150 g/m²
Material 100% Baumwolle (Antique Cherry Red, Antique Heliconia, Antique Sapphire, Sport Grey: 90% Baumwolle / 10% Polyester Heather Irish Green, Heather Military Green, Heather Navy, Heather Orange, Heather Purple, Heather Royal, Dark Heather: 65% Polyester / 35% Baumwolle)

Eigenschaften der Heavy-Cotton-Varianten (Girlie)
- Vorgeschrumpftes Baumwoll-Jersey-Strick
-Übergangslose Doppelnaht am Kragen
- Nackenband bis zur Schulter
- Flügelärmel für besseren Tragekomfort
- Seitennähte in modisch sich verjüngendem Schnitt
- Doppelnähte an Ärmeln und Saum

Grammatur 175 g/m², 185 g/m²

Material 100% Baumwolle (Sport Grey: 90% Baumwolle / 10% Polyester, Dark Heather, Heather Sapphire, Lilac, Sunset, Safety Pink, Graphite Heather: 50% Baumwolle / 50% Polyester)

Wie hoch sind die Versandkosten?
Die Versandkosten betragen bei Shirts pauschal 5€ (Versand innerhalb Deutschlands) und bei Tonträgern 3€. Kombiniert maximal 5€.

Welches Druckverfahren wird angwendet?
Das DirectToGarment Druckverfahren
(Quelle:https://de.wikipedia.org/wiki/Textildruck)
„DTG“ ist die Abkürzung für „Direct To Garment“. Mit einem an den PC angeschlossenen Inkjet-Drucker werden spezielle (meist wasserbasierende) Pigmenttinten direkt auf das Textil gedruckt und anschließend mit Hitze dauerhaft fixiert. Der Druck ist angenehm weich im Griff und weist eine gute Waschbeständigkeit, leuchtende Farben und eine hohe Detailtreue auf. Im Gegensatz zum Sublimationsdruck eignen sich vor allem Textilien aus 100 % Baumwolle und Mischgewebe (je nach Tinte mit bis zu 50 % Polyesteranteil). Der Druck auf helle Textilfarben ist normalerweise unproblematisch, da kein „Unterweiß“ benötigt wird. Bei dunklen Textilien muss – ähnlich wie im Siebdruck – ein Weiß unterlegt werden. Bei den meisten aktuell auf dem Markt befindlichen Druckern ist dieses Unterweiß etwas problematisch, da es sehr wartungsintensiv und aufwendig zu verarbeiten ist und auch die Textilien vorbehandelt werden müssen. Der Vorteil des Textil-Direktdruckes (DTG) ist zum einen die Flexibilität, Textilien individuell z. B. mit einzelnen Namen etc. innerhalb eines Motives zu bedrucken, zum anderen aber auch die hohe Detailtreue bei fotorealistischen Aufdrucken.